Traumstrände an Karibik und Pazifik, charmante Kolonialstädte, alte Tempel der Azteken, Tolteken oder Maya und eine lebendige indigene Kultur - Mexiko verzaubert mit 1.001 Gesichtern.

Das Landesinnere ist geprägt vom weiten Hochplateau der Mesa Central und den Kordilleren der Sierra Madre, von staubtrockener Kakteenwüste im Norden und gewaltigen Vulkanen wie dem aktiven Popocatépetl (5.452 m) im Süden. Die Mega-Metropole Mexiko- Stadt breitet sich an der Stelle aus, wo einst die Aztekenmetropole Tenochtitlán stand. ,,Musts" für Besucher sind der Zócalo, das Frida-Kahlo-Museum, der Kalenderstein der Azteken im Anthropologischen Museum und die Plaza Garibaldi, Treffpunkt der Mariachi- Kapellen.

Die Halbinsel Yucatán mit ihren Traumstränden und Tauchparadiesen Cozumel oder Isla Mujeres ist das touristische Zentrum des Landes. Ein Besuch der hübschen Kolonialstadt Mérida sowie der zahlreichen Mayastätten, vor allem das berühmte Chichén- Itzá sowie Cobá und Tulum, sind absolute Highlights. Im Urwald von Chiapas locken die Anlagen von Palen que und Yaxchilán.

Am Pazifik liegen die beliebten Badeorte Puerto Vallarta und Acapulco mit kilometerlangen Sandstränden. Sehenswürdigkeit Nr. 1 in Acapulco ist der Quebrada-Felsen am Hotel Plazas Las Glorias mit seinen weltberühmten clavadistas, den Felsenspringern, die sich mit waghalsigen Sprüngen in die Tiefe stürzen.

 

Reisetipps

Kultur:

Das Zentrum von Mexiko-Stadt, Puebla, Zacatecas, Morelia, Oaxaca, die Ruinen von Chichén-Itzá, Palenque, Tulúm, Uxmal (alle UNESCO-Weltkulturerbe), San Cristobal de las Casas, Merida, Queretaro.

Natur:

Wasserfälle von Agua Azul.

Sport:

Baden, Wassersport, Segeln, Tauchen, Reiten, Golf, Biking, Trekking.

Feste:

Totenfest am 01./02.11., "Grito de Independencia" (Schrei der Unabhängigkeit) am 15.09., Wallfahrt zur Jungfrau Guadalupe (Dez.).

Lektüre:

Carlos Fuentes „Die Jahre mit Laura Diaz“.

Tipp:

In prachtvollen historischen Haciendas aus dem 17. bis 19. Jahrhundert fühlt man schon im Schlaf die Geschichte des Landes. Nach einem erlebnisreichen Tag tauchen Sie am Abend ein in die luxuriöse Welt der traditionellen mexikanischen Herrenhäuser. Alle Haciendas wurden umfangreich restauriert und bieten Luxus und Entspannung pur!

Daten und Fakten

Land und Leute:

Auf einer Landesfläche von 1,96 Mio. qkm leben 106,7 Mio. Einwohner, vorwiegend Mestizen und 12 Mio. Indígenas. Die Hauptstadt ist Mexiko-Stadt mit über 22 Mio. Einwohnern, höchster Berg des Landes ist mit 5.742 m der Pico de Orizaba.

Politik und Geschichte:

Seit 1917 ist Mexiko Präsidiale Bundesrepublik. Das Land der Maya, Olmeken, Tolteken und Azteken wurde 1521 von Hernán Cortéz erobert, seit 1821 ist Mexiko unabhängig von Spanien.

Wirtschaft:

Die Wirtschaft basiert zu fast 30 % auf Industrie. Die wichtigsten Exportgüter: Öl, Silber Kraftfahrzeuge, Textilien, Kaffee, Früchte, Gemüse, Alkohol.

Einreise:

Möglichst noch 6 Monate, mindestens für die Dauer des geplanten Aufenthalts gültiger Reisepass.

Impfung:

Keine vorgeschrieben.

Klima und Reisezeit:

Ganzjähriges Reiseziel. Das Klima ist tropisch warm an der Küste, im Gebirge je nach Höhenlage kühler bis kalt. Regenzeit: Mai - November.

Ortszeit

MEZ und MESZ -7 Std., im Westen - 8/- 9 Std.