+++ 17. Auflage des Magazins „América Latina“ erschienen
ags/Mär20 In der 17. Ausgabe von „América Latina“ ertönt „Música Latina“ mit den unterschiedlichen Klängen des Doppelkontinents. Darüber hinaus stellt die ARGE Lateinamerika einen Regenbogen spannender Themen zwischen Mexiko und Patagonien vor. Zum Beispiel zehn besonders reizvolle Kolonialstädte. Denn zu Recht gilt Lateinamerika als klassische Destination für Kultur und nachhaltigen Tourismus. Darüber hinaus erfahren die Leser, wie Chiles Nationalparks weiter von Douglas Tompkins´ Erbe profitieren, auf welche sanfte Tour sich Abenteurer im Herzen Amazoniens begeben und warum die Sozialprojekte der Hahn Air Foundation perfekt in dieses Bild passen. Martin Engelmanns Fotostrecke entführt zu den selbstbewussten Lakandonen Maya im Regenwald Mexikos, „The Queen of Hot Sauce“ Mary Sharp verrät, warum Freunde gepflegter Schärfe mit ihrer Soße mittlerweile weltweit feurig würzen und Meisterkoch Rob serviert im verträumten Belize kulinarische Köstlichkeiten. Praktische Tipps, Experten-Know-How und Hinweise finden sich im hinteren Teil des Magazins. Ebenso Details zu den über 90 Vereins-Mitgliedern. Sie verhelfen den Lateinamerika-Interessenten u.a. als Ländervertretungen, Reiseveranstalter, Hotels oder Fluggesellschaften zu unvergesslichen Erlebnissen in Lateinamerika. Reisebüros können das Magazin auch über INFOX anfordern. +++

+++ Neue Reiseführer APP der ARGE Lateinamerika
ags/Mär20 Die ARGE Lateinamerika verfügt ab sofort über eine Lateinamerika-Reiseführer APP. Unter https://lateinamerika.reiseführer.app können Expedienten und das interessierte Publikum sich Reiseführer zu verschiedenen Destinationen Lateinamerikas herunterladen. Die APP ist kostenlos (für IOS und Android) und gewährleistet die Offline-Nutzung aller Funktionen, In-der-Nähe-Funktion, Favoriten u.v.m. Der Upload eigener Bilder ist ebenfalls möglich. Diese APP unterstützt das „papierlose Reisen“ durch weniger Gepäck und ist dadurch auch eine zeitgemäße und umweltverträgliche Variante auch „unterwegs“ mit allen Informationen versorgt zu sein. Die Reiseführer stehen auch als pdf zum Download (kostenpflichtig) und auch als Printversion (kostenpflichtig) zur Verfügung. Zunächst gibt es Reiseführer für Mexico, Costa Rica, Argentinien, Brasilien, Chile und Peru. Reiseführer zu den weiteren Destinationen Lateinamerikas werden in den kommenden Monaten geladen. Das Cover und die Farbe des Reiseführers können individuell gestaltet werden und der Reiseführer kann auch mit einer Widmung versehen werden. Dies ist eine interessante Variante für Reisebüros, die ihren Kunden einen personalisierten Reiseführer zur Verfügung stellen möchten. Für Rückfragen steht die ARGE Lateinamerika unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung. +++

+++ Avianca Airlines bietet für Neubuchungen bis 31. März, für Flüge von/nach Europa, USA und Kanada für 2020, die Möglichkeit ohne Umbuchungsgebühr Flugdatum und/oder -strecke zu ändern.  ags/Mär20 Die neue Reise muss bis zum 31. Dezember 2020 abgeschlossen sein, Es ist nur eine gebührenfreie Umbuchung pro Ticket erlaubt, welche min. 15 Tage vor dem ursprünglichen Abflugsdatum durchgeführt werden muss, Gebühren für Tarifdifferenz können anfallen. +++

+++ Auch für 2021 hat Nativetrails wieder die „Garantierten Abfahrten“ durch Mexiko aufgelegt. ags/Mär20 Die Kunden können wahlweise oder in Kombination zu festen Terminen in der Baja California Grauwale bestaunen, die sagenhaften Kupferschluchten bewundern oder Südmexiko klassisch oder aktiv erkunden. Auch bietet eine kurze Yukatan-Rundreise den Kunden die Möglichkeit, Mexikos Kultur mit Strandurlaub zu verbinden. Alle Reisen sind selbstverständlich ebenfalls privat zu Wunschterminen buchbar. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. +++