Pura Vida! Das ist Lebensgefühl der Ticos, wie sich die Costa Ricaner selbst nennen, und auch das entspannte Miteinander, was Touristen bei einem Besuch genießen.

Spätestens seit dem publikumswirksamen Auftritt bei der Fußball-WM erlebt Costa Rica einen kleinen Boom, und das zu Recht.

Das kleine grüne Paradies in Mittelamerika verfügt über alles, was Naturfreunde und auch besonders Familien im Urlaub suchen: Erlebnis, Abenteuer, tolle Landschaften und überaus freundliche Menschen.

Unzählige Nationalparks, Vulkane, traumhafte Strände und eine beeindruckende Flora und Frauna garantieren ein rundum gelungenes Urlaubsgefühl.

Auch Panama hat mehr zu bieten als den Panama-Kanal. Besucher können in die Welt der indigenen Ethnien der Kuna oder der Emberá hinein schnuppern, dem Quetzal bei einer Wanderung durch den Dschungel auf die Spur kommen oder auf einer der Inseln von Bocas del Torro die Seele baumeln lassen.

 

Reisetipps

Kultur:

Costa Rica: Gold-Museum in San José mit eindrucksvoller präkolumbischer Gold- und Schmucksammlung und dem größten Goldnugget der Welt. Panama: Panamakanal mit Puente de las Américas, Altstadt Panama City, Portobelo.

Natur:

Costa Rica: Nationalparks Corcovado, Cahuita, Tortuguero, Manuel Antonio, Vulkan Irazú, Marina Ballena Nationalpark. Panama: Nationalpark Amistad (UNESCOWeltnaturerbe), San Blas Archipel.

Sport:

Angeln, Baden, Segeln, Tauchen, Wellenreiten, Biking, Golf, Reiten, Rafting, Trekking.

Feste:

Fest von San José (19.03.), Costa Rica. Karneval in Las Tablas, Panama.

 

Tipp:

Entdecken Sie Costa Rica hautnah auf der Quetzal-Route! Eine viertägige Wanderreise führt von San Gerardo de Dota aus durch den neuen Nationalpark bis in die Nähe von El Silencio. Übernachtet wird in einfachen Unterkünften bei der einheimischen Bevölkerung. In San Gerardo haben Sie übrigens beste Chancen, den rot-grünen Quetzal-Vogel zu beobachten.

Daten und Fakten

Land und Leute:

In Costa Rica leben auf 51 Tsd. qkm knapp 5 Mio. Einwohner (95 % Mestizen und Weiße); Hauptstadt mit 1,5 Mio. Einwohnern ist San José. In Panama leben auf 76 Tsd. qkm 4,09 Mio. Menschen (70 % Mestizen, 10 % Weiße, 13 % Farbige, 6 % Indigene); Hauptstadt ist Panama-Stadt mit 1,5 Mio. Einwohnern.

Politik und Geschichte:

Costa Rica ist eine Präsidialrepublik, seit 1821 unabhängig von Spanien. Panama ist eine Präsidialdemokratie, unabhängig (als Teil Kolumbiens) von Spanien seit 1821, von Kolumbien seit 1903.

 

Einreise:

Gültiger Reisepass für Aufenthalte bis zu 90 Tagen (Costa Rica), bis zu 180 Tagen (Panama).

Impfung:

Vorgeschrieben nur bei Einreise aus Gelbfiebergebieten.

Klima und Reisezeit:

Tropisches bis subtropisches Klima, im Gebirge kühlt es nachts bis auf 4 °C ab. Die Region ist ganzjährig gut bereisbar, beste Reisezeit in der Trockenzeit von Dez. - April.

Ortszeit

MEZ - 7 Std./- 6 Std., MESZ - 8 Std./- 7 Std. (Costa Rica/Panama).