Nachrichten für Reiseveranstalter und Reisebüros

Weihnachten in Mexiko mit Native Trails

ags/Jan19 Für die Mexikaner sind die Weihnachtsfeiertage und die Vorweihnachtszeit weniger eine besinnliche, als vielmehr eine fröhliche Zeit mit vielen Feiern, Musik, Tanz, Essen und Trinken sowohl innerhalb der Familie, als auch mit Freunden.

„SOLENTINAME TOURS - Discover Nicaragua mit neuen Programmen für die kommende Saison

ags/Okt18/ SOLENTINAME TOURS – Discover Nicaragua und seine Partner der Nicaraguanischen Tourismusindustrie, Hotels, Restaurants, Transportunternehmen, Reiseleiter und Mitarbeiter in den 29 „Puntos de Vida“, die den Kunden außerordentliche Erfahrungen der lebenden nicaraguanischen Kultur im ganzen Land vermitteln, sind gut auf die beginnende Hochsaison von November 2018 bis April 2019 vorbereitet.

Bolivien ist „Bestes Grünes Reiseziel 2018“

ags/Okt18/ Bolivien wurde auch dieses Jahr mit einem “Oscar” der Tourismusbrache bei den World Travel Awards ausgezeichnet. Nachdem das Land im letzten Jahr als Südamerikas „Bestes Kulturelles Reiseziel“ gekürt wurde, hat man in diesem Jahr Bolivien als Südamerikas „Bestes Grünes Reiseziel“ ausgezeichnet.

Senderos‘ Partner Mountain Lodges of Peru mit neuem Programm

ags/Sep18/ Mountain Lodges of Peru (MLP) hat eine neue dreitägige Tour entwickelt, die von November 2018 bis März 2019 buchbar ist. Das Programm beinhaltet u.a. die Transfers ab/bis Cusco, Wanderungen zum Humantay-See und Salkantay-Pass und Vollpension in der Salkantay Lodge, Soraypampa. Weitere Informationen  bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neue archäologische Funde in Tiwanaku – Bolivien

ags/Aug18/ Die Unesco hat zusammen mit dem Zentrum für anthropologische Forschung und der Verwaltung von Tiwanaku in Bolivien vor kurzem die Entdeckung veröffentlicht, dass unter der archäologischen Stätte Tiwanaku, Überreste dieser Kultur in einer Ausdehnung von ca. 451 Hektaren liegen. Mit Drohnen, Satelliten und Sezialkameras wurde die Fläche untersucht, um zu enthüllen, was unter dem Boden verborgen war.

Mit Condor Travel Peru entdecken

ags/Aug18/ Von August bis Dezember 2018 bietet Condor Travel ein neues Zubucherprogramm mit deutschsprechender Reiseleitung an. Die maximale Gruppengröße beträgt 12 Personen. Die Route führt von Lima über Arequipa und den Colca Canyon nach Puno und Cusco. Fakultative Verlängerungen nach Puerto Maldonado oder La Paz/Bolivien sind zubuchbar. Weitere Informationen bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kulturpartner USIL mit neuem Kooperationspartner

ags/Jul18/ Die Universidad San Ignacio de Loyola in Lima/Peru, seit 2017 Kulturpartner der ARGE Lateinamerika, hat in diesem Jahr bereits zahlreiche Studenten von verschiedenen Partner-Universitäten in Deutschland begrüßen dürfen.

El CHEPE – Fahrplanänderung in den Kupferschluchten  

ags/Jul18/ In einem der größten Canyon-Systeme der Welt – dem Copper Canyon (Kupferschluchten) in Mexiko verkehrt der „EL CHEPE“, der das wichtigste Verkehrsmittel in den Schluchten ist – nicht nur für die Bevölkerung, auch für Touristen ist er in vielen Gebieten die einzige Möglichkeit von einem Ort zum anderen zu gelangen und stellt die direkte Verbindung von Los Mochis an der Küste bis Chihuahua - Stadt dar.

Senderos-Partner Polar Latitudes ab kommender Antarktis-Saison mit einem zweiten Schiff - Island Sky

ags/ Seit 5 Jahren veranstaltet Polar Latitudes ab Ushuaia und Puerto Madryn in Argentinien, Expeditions-Kreuzfahrten zur antarktischen Halbinsel, Falkland und Südgeorgien mit dem luxuriösen Suitenschiff Hebridean Sky (ehemals Sea Explorer). Ab November 2018 bietet Polar Latitudes zusätzliche Termine in der Region mit dem ebenfalls eisverstärkten Schwesterschiff Island Sky.

Mit Native Trails zur alten Mayastätte "El Tigre"

ags/ Die im Südwesten des Bundesstaates Campeche gelegene Maya-Ruinenstätte El Tigre ist eine der zuletzt entdeckten Stätten Mexikos und somit relativ unbekannt. Auf einem Hügel neben dem Fluss Candelaria in der Kommune Candelaria befindet sich die 5 km² große Anlage, ungefähr 40 km von der gleichnamigen Stadt entfernt. Die Mayastätte soll von ca. 600 n.Chr. – 1557 n.Chr. in Benutzung gewesen sein.

Bolivien - unter den TOP 10 für Ornithologen

ags/ Nur wenig bekannt ist, dass Bolivien auf der Liste der Länder mit der größten Vogelvielfalt an 6. Stelle steht. Insgesamt 1.440 Arten sind hier vertreten, darunter der Rotstirn-Ara und der Olivrückenschlüpfer, der Hornhokko und der südliche Helmhokko, die hier endemisch sind.

Mit einem Klick zu 40 deutsch geführten Zubucherreisen

ags/ Deutsch geführte Rundreisen auf Zubucherbasis, zu regelmäßigen Abfahrtsterminen und ab zwei Personen garantiert, sind seit jeher die große Stärke des DMC-Verbunds Latinconnect. Nun haben die Incomer auf ihrer Internetseite eine Schnellübersicht eingerichtet, die den jeweiligen Status der ausgeschriebenen Reisen und Termine aller Länder und der Länderkombinationen auf einen Blick erkennen lässt (http://latinconnect.com/view/seat-in/map.php). 

Mit Geo Reisen Ecuador zu Pferd erleben

ags/ Was kann es Schöneres geben, als die bezaubernde Andenlandschaft Ecuadors auf dem Pferderücken zu erkunden? Vorbei an einsamen Lagunen und mächtigen Vulkanen und zu Haciendas, die bereits von Humboldt seinerzeit besucht wurden, erleben die Reisenden die Kultur und traditionellen Gebräuche Ecuadors.

Mit Crillon Tours in das Naturparadies Madidi

Mit Crillon Tours in das Naturparadies Madidi

ags/ Der Nationalpark Madidi im Nordosten Boliviens zählt mit seinen 19.000 Quadratkilometers zu den Schutzgebieten mit  größten Artenvielfalt der Welt und ist ein Juwel der Natur, wie es auf dieser Erde nur noch wenige gibt. Wilde Flüsse,  exotische Tiere und eindrucksvolle Landschaft prägen das Bild. Crillon bietet mit seinen mehrtägigen Programmen die Möglichkeit, diese Region intensiv zu erleben. Die Reisenden haben die Wahl zwischen einem 3 Tage/2 Nächte-, oder 4 Tage/3 Nächte-Programm.

Weitere Informationen unter  http://crillontours.com/index.php/de/programm/national-parks-packages/item/198-eco-2-ge

Neue Amazonas-Erlebnisse mit Geo Reisen

ags/ Geo Reisen Ecuador hat neue Programme für den Besuch des Amazonastieflandes entwickelt. Bei einer Kreuzfahrt und stationärem Aufenthalt in einer Lodge lernen die Reisenden die Schönheit der Region kennen, die zu denen mit der größten Biodiversität weltweit zählt. Die Artenvielfalt ist herausragend und bietet auch gute Bedingungen für Vogelbeobachtungen. Besuche der indigenen Gemeinden sind ebenfalls im Programm enthalten.

Weitere Informationen unter: www.georeisen-ecuador.com

Condor Travel bereitet sich auf den Südamerika Gipfel BEYOND 2018 vor

Nach der erfolgreichen Teilnahme am BEYOND 2017 Südamerika Gipfel, verstärkt Condor Travel in diesem Jahr seine Präsenz. Unter dem Motto „eine Region ohne Grenzen“ wird das Event in diesem Jahr verstärkt auf Information und Schulungsmaßnahmen setzen, den Teilnehmern die Produktneuheiten vorstellen und unvergessliche Erfahrungen bieten. Beim BEYOND 2018 treffen mehr als 90 regionale Leistungsträger auf ca 80 internationale Einkäufer. Das Event stellt gleichzeitig eine wichtige Networking-Plattform dar. BEYOND 2018 findet vom 01. Bis 04. Mai 2018 in Lima/Peru statt.

Weitere Informationen bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Amazonas Abenteuer mit Jean-Michel Cousteau auf der Aria Amazon von Aqua Expeditions

ags/ Im Februar 2018 fand erstmalig eine von Jean-Michel Cousteau, dem weltweit renommierten Umweltschützers und Ozeanographen und Sohn des bekannten Jacques Cousteau, begleitete Kreuzfahrt mit der Aria Amazon auf dem peruanischen Amazonas statt. An diesen Erfolg knüpft Aqua Expeditions nun mit weiteren Terminen im Oktober 2018 an. Ein deutschsprachiger Guide befindet sich ebenfalls an Bord. 

Chichén Itzá - immer eine Reise wert

Chichén Itzá – immer eine Reise wert

ags/ Eine der wohl bekanntesten Ruinenstätte der Welt liegt auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán - Chichén Itzá. Das einstige Politik- und Handelszentrum der Maya ist eine der größten und am besten erhaltenen Ruinenstätte Yucatáns und wurde 1988 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt. Heute wird sie mit der Chinesischen Mauer und dem Kolosseum von Rom  in einem Atemzug genannt und zählt damit seit über 10 Jahren zu den Sieben Neuen Weltwundern.

Magri Turismo mit neuem Bergsteiger-Seminar

ags/ Magri Turismo bietet eine 13-tägige Bergsteiger-Tour an, die nicht nur die Schönheit der bolivianischen Anden vermittelt, sondern auch Einblicke in das Leben der lokalen Bevölkerung. Diese gliedert sich in verschiedene Abschnitte.

Ecuador-Trekking mit Geo Reisen

Ecuador-Trekking mit Geo Reisen

ags/ Ecuador bietet mit seinen vielfältigen Landschaftsformen ideale Voraussetzungen für Trekking-Touren. Der ecuadorianische Veranstalter Geo Reisen hat verschiedene Routen ausgearbeitet, die die Reisenden über die schönsten Routen zu den Highlights des kleinen Landes am Äquator führen:

close

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok